Themen dieses Kurses

Fachtagung Datenanalyse Modul 2: Datenanalyse im Rahmen von Jahresabschluss und Qualitätskontrolle

Gesamtlaufzeit: 04:05
100%
04:05/04:05/00:00
  • Das Video ist noch nicht verfügbar

    Eine Bestellung im DATEV-Shop ist bereits möglich.

    Falls Sie das Lernvideo schon gekauft haben, werden Sie benachrichtigt, sobald es zur Verfügung steht.

  • Abschnitt 1

  • Inhalt
    Lernmaterialien
    Nachweise
    Feedback
  • Inhalt

    Die Referenten zeigen anhand eines Praxisbeispiels, wie die Datenanalyse in die Abschlusserstellung eingebettet wird und welche Vorteile dadurch für Sie entstehen. Dieses Lernvideo ist Modul 2 der Fachtagung Digitale Datenanalyse 2020.

    Vortrag 1: Datenanalyse, ein wichtiger Baustein zur Qualitätssicherung bei der Jahresabschlusserstellung

    Aufgrund der fortschreitenden Automatisierung der Finanzbuchhaltung ist es wichtig, die Daten während des Jahres sowie bei der Jahresabschlusserstellung zu verplausibilisieren. Die Datenanalyse ist hierbei ein wichtiger Bestandsteil. Anhand von Prüfschritten, die direkt aus der Checkliste zur Abschlusserstellung gestartet werden, sehen die Mitarbeiter das Ergebnis der Datenanalyse direkt an dem Posten in der Checkliste. Der Referent zeigt, wie er die Datenanalyse in die Abschlusserstellung einbettet und gibt Handlungsempfehlungen für die Zukunft.

    Referent: Johannes Zolk

    Vortrag 2: Digitale Datenanalyse: Nutzung im Kanzleialltag, Mehrwert für Mandanten und Berater

    Steuerberater müssen die digitale Transformation annehmen und neue digitale Dienstleistungen entwickeln. Im Vortrag wird der Einsatz der digitalen Datenanalyse anhand eines Praxisbeispiels demonstriert und Beratungsansätze für Mandanten dargestellt. Außerdem beschreibt der Referent die Implementierung der Dienstleistung in den Kanzleialltag.

    Referent: Marco Wehmeier