Themen dieses Kurses

Fachtagung Datenanalyse Modul 3: Verfahrensdokumentation als Dienstleistungsangebot der Kanzlei

Gesamtlaufzeit: 05:40
100%
05:40/05:40/00:00
  • Das Video ist noch nicht verfügbar

    Eine Bestellung im DATEV-Shop ist bereits möglich.

    Falls Sie das Lernvideo schon gekauft haben, werden Sie benachrichtigt, sobald es zur Verfügung steht.

  • Abschnitt 1

  • Inhalt
    Lernmaterialien
    Nachweise
    Feedback
  • Inhalt

    In zwei Vorträgen erläutern die Referenten die zunehmende Bedeutung der Verfahrensdokumentation dar. Sie erfahren, welchen Chancen Beratungen zum Thema bieten und wie Sie Ihre Kanzlei strategisch weiterentwickeln können. Dieses Lernvideo ist Modul 3 der Fachtagung Digitale Datenanalyse 2020.

    Vortrag 1: Die Verfahrensdokumentation als Kanzlei-Booster

    Die Angst vor zu erwartenden disruptiven Prozessen blockiert häufig die Bereitschaft zu notwendigen Veränderungen in den Kanzleien. Vielen Kolleginnen und Kollegen fehlt die Orientierung, wo die Reise hingehen könnte und welche großen Chancen sich Ihnen bieten. Der Vortrag zeigt auf, wie diesem Umstand Rechnung getragen werden kann und welche große Bedeutung der Verfahrensdokumentation beigemessen werden sollte, um die Kanzlei strategisch weiterzuentwickeln.

    Referent: Prof. Dr. Wolfgang Benzel

    Vortrag 2: Verfahrensdokumentation als Beratungsprodukt der Kanzlei

    Nicht nur das Erstellen, sondern auch das jährliche Überprüfen der Verfahrensdokumentation und die Beratung bieten eine wiederkehrende Chance für Kanzleien. Anhand der Option, die Daten durch den Mandanten selbst vorzuerfassen, eröffnet sich eine optimale Kollaboration. Die Vorteile für den Mandanten liegen auf der Hand – mit der Verfahrensdokumentation schließt er den formellen Mangel bei der Betriebsprüfung aus und hat in Verbindung mit einem revisionssicheren Archiv die Möglichkeit, seine Papierbelege zu vernichten.

    Referent: Thomas Heinz