Themen dieses Kurses

Fachtagung Datenanalyse Modul 4: Kassen und Warenwirtschaft - die Möglichkeiten der Datenanalysen

Gesamtlaufzeit: 09:47
100%
09:47/09:47/00:00
  • Das Video ist noch nicht verfügbar

    Eine Bestellung im DATEV-Shop ist bereits möglich.

    Falls Sie das Lernvideo schon gekauft haben, werden Sie benachrichtigt, sobald es zur Verfügung steht.

  • Abschnitt 1

  • Inhalt
    Lernmaterialien
    Nachweise
    Feedback
  • Inhalt

    In zwei Vorträgen stellen die Referenten die zunehmende Bedeutung der Datenanalyse dar und zeigen, wie man die Qualität des Datenmaterials ohne technisches Wissen überprüfen kann. Dieses Lernvideo ist Modul 4 der Fachtagung Digitale Datenanalyse 2020.

    Vortrag 1: Elektronische Aufzeichnungssysteme: Ein Blick hinter die Bedieneroberfläche

    Moderne elektronische Aufzeichnungssysteme bieten dem Anwender zahlreiche Erfassungsfunktionen und hilfreiche Auswertungsmöglichkeiten. Durch eine Vernetzung von Geräten, dem Einsatz mobiler Geräte sowie der Nutzung von Clouds und Apps ist ein ortsunabhängiger Zugriff auf Daten in Echtzeit möglich. Hinter solchen Systemen stecken oftmals komplexe Datenbanken und Datenbankprozeduren. Diese betrachtet der Referent an ausgewählten praxisnahen Beispielen im Kontext von aktueller Rechtslage, GoBD, Verfahrensdokumentation sowie (Massen-)Datenanalyse. Zudem weist er auf Besonderheiten nicht nur in Hinblick auf eine mögliche Außenprüfung hin.

    Referent: Patrick Krullmann

    Vortrag 2: Automatisierte Prüfung von Kassendaten mit DATEV Datenprüfung

    Durch Taxonomie/DSFinV-K wird der Datenexport der Kassen normiert. In DATEV Datenprüfung werden vorbereitete Prüfungsfragen zum Auswerten des Datenbestandes integriert. Dadurch ist möglich, die Einrichtung der Kasse sowie die Qualität des Datenmaterials ohne technisches Wissen zu überprüfen. Die Unternehmen werden bei Bedarf beraten, da die Fehlerquellen leichter erkennbar sind. Die Daten können aus DATEV Kassenarchiv online als auch aus den Datenexporten der unterschiedlichen Kassenhersteller exportiert werden.

    Referent: Michel Birnbacher