Themen dieses Kurses

Verfahrensdokumentation nach GoBD für Unternehmen

Gesamtlaufzeit: 06:44
100%
06:44/06:44/00:00
  • Das Video ist noch nicht verfügbar

    Eine Bestellung im DATEV-Shop ist bereits möglich.

    Falls Sie das Lernvideo schon gekauft haben, werden Sie benachrichtigt, sobald es zur Verfügung steht.

  • Abschnitt 1

    • 77984_V2_Kap_00
      100%
    • 77984_V2_Kap_01
      100%
    • 77984_V2_Kap_02_00
    • 77984_V2_Kap_02_01
    • 77984_V2_Kap_02_02
    • 77984_V2_Kap_02_03
    • 77984_V2_Kap_03_00
    • 77984_V2_Kap_03_01
    • 77984_V2_Kap_03_02
    • 77984_V2_Kap_03_03
    • 77984_V2_Kap_04
  • Inhalt
    Lernmaterialien
    Nachweise
    Feedback
  • Inhalt

    Das Lernvideo liefert einen kompakten Überblick über die komplexe Materie und erleichtert so den Einstieg in die Bewältigung der Herausforderungen. Sie erfahren, welchen Zweck die GoBD erfüllen und welche Anforderungen Sie bei der Erstellung einer Verfahrensdokumentation beachten müssen.

    Eine wesentliche Anforderung der GoBD ist die Verfahrensdokumentation, welche mittlerweile viele Unternehmen beschäftigt. Diese hat die gesamten organisatorischen und technischen Abläufe der digitalen Buchführung darzustellen und beschreibt, wie Belege erfasst, digitalisiert, verarbeitet und aufbewahrt werden. Aus Sicht der Finanzverwaltung stellen die Nichtnachprübarkeit bzw. Nichtnachvollziehbarkeit der Verfahrensdokumentation unter Umständen einen formellen Mangel dar und können die Verwerfung der Buchführung nach sich ziehen.
    Wer braucht welche Verfahrensdokumentation und wie muss diese eigentlich aussehen? Wie lässt sich im Unternehmen (insbesondere in einem Kleinst- oder Kleinbetrieb) mit vertretbarem Aufwand eine Verfahrensdokumentation erstellen, die dann auch vom Finanzamt akzeptiert wird? All diese Fragen werden im Lernvideo beantwortet.